Geschichte - Im Mittelpunkt die Blume

Nichts hat unsere Familie so geprägt wie die Liebe zu Blumen und Pflanzen. 1913 gegründet, blickt die Gärtnerei Probst bald auf ein Jahrhundert in der grünen Branche zurück.

Als Robert Probst eine Gärtnerei eröffnete, war diese noch ganz auf Gemüse- und Blumenbau spezialisiert. Dies sollte auch so bleiben bis wir, Irmgard und Herbert Probst, nach unserer gemeinsamen Zeit auf der Meisterschule in Hannover den elterlichen Betrieb 1979 übernahmen.

Die folgenden Jahre brachten viel Neues. Wir führten den Anbau von Zierpflanzen weiter und weiteten die gärtnerischen Leistungen beträchtlich aus. Auch die Floristik – heute das Herzstück unseres Betriebes – kam in dieser Zeit ergänzend hinzu. Momentan führen wir nicht nur den Laden in Börßum, sondern auch eine Filiale in Hornburg.

Um einen modernen Dienstleistungsbetrieb für Blumen und Pflanzen zu entwickeln, haben wir die Geschäfts- und Ausstellungsräume in Börssum ständig erweitert.

Ein Gewächshaus nach historischem Vorbild, das wir mit viel Liebe zum Detail wieder aufgebaut haben, ist unser jüngstes Projekt. Hier finden Ausstellungen und Veranstaltungen statt, die von ganz besonderem Ambiente geprägt sind.

Unsere kreative Arbeit bei unterschiedlichen Events, Messen und Ausstellungen hat uns bereits weit über die Grenzen des Landkreises hinaus bekannt gemacht, was wir nicht zuletzt einem freundlichen und engagierten Team verdanken.